> Zurück

Kurrendesingen: Proben

Wann: Sonntag 08.12.2019 11:00-12:30
Typ: Anlass-Familie
Ort: Tenniken, Kirche
Teilnehmer: Geiger Georg
Was ist das Kurrende-Singen?
Eine Kurrende (oder Currende) ist ein Laufchor, ein Kurier. Die Bezeichnung galt ursprünglich einem aus bedürftigen Schülern bestehenden Chor an protestantischen Schulen, der von Haus zu Haus zog und für Geld sang. Heute gibt es – vor allem in reformierten Kirchgemeinden – den Brauch, am frühen Weihnachtsmorgen die Weihnachtsbotschaft singend in den Quartieren erklingen zu lassen. (Quelle: Kirche heute)

Ob jung oder alt, einzige Voraussetzung wäre "Freude am Singen".

Bei unser Kurrendesingen ist geplant, dass an verschiedenen Stationen im Dorf gesungen wird.
 
Proben: am 03.11, 17.11. und 08.12. jeweils um 11.00 Uhr in der Kirche Tenniken.
 
Kontakt: Georg Geiger
Telefonl: 078 865 27 00
 
.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)